Logo mein erad

 Unsere Stärken

 

 

  • kompetente Beratung rund ums Fahrrad (wir alle sind begeisterte Intensiv-Radler)
  • höchste Kompetenz bei Pedelecs und E-Bikes. Hier berät Sie ein Dipl.-Ing. Elektrotechnik und Elektrorad-Sachverständiger in einem in die Handwerksrolle eingetragenen Fachbetrieb für Aufbau und Reparatur von Fahrrädern.
    Beachten Sie bitte auch unsere Nachrüst-Angebote zum Elektrorad, wir können Ihnen die Umrüstung Ihres Rades zum Pedelec / Elektrorad schon ab 1200€ anbieten.

  • ehrlichen und kompetenten Service für Ihr Rad, genauso natürlich für Reparaturen
  • fachkundige Beratung und Hilfe bei allen Problemen auf dem Rad
  • Und, wir sichern uns ab gegen Beratungsklau (aus leidvoller Erfahrung). Bevor die Beratung spezifisch wird, müssen 100€ auf den Tisch, die wir Ihnen bei Kauf natürlich wieder gutschreiben.

 

Auswahl der Fahrradmarken und Preisgestaltung

Natürlich steckt hier unsere gesammelte Erfahrung drin - aus selbst-Radeln, Service-Erfahrung und Erfahrung mit den Herstellern. Hier können Sie sich auf uns verlassen. Wir sind "drin" in der Szene und ständig up-to-date. Dieses Thema ist nicht einfach und wir machen es uns auch nicht einfach. Wir entscheiden nach Qualität und Preis-/Leistungsverhältnis für Sie und nicht nach Marge für uns. Wir stehen zu unserer Auswahl und wir können Sie begründen. Hier unterscheiden wir uns sehr selbstbewußt von der Konkurrenz, die Sie ausschließlich mit Rabatten zu ködern versucht. Irgendwann erfahren Sie das auch.  Uns sind Sie aber extrem wichtig!  Wir wollen, daß Sie zufrieden sind und gerne wieder zu uns kommen.

Hierzu noch eine Weisheit, die 110 Jahre alt ist:
Das Ruskin’sche Preisgesetz (von John Ruskin, engl. Sozialreformer, 1819-1900)
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn Sie zuviel bezahlen, verlieren Sie etwas Geld, das ist alles. Wenn Sie dagegen zuwenig bezahlen, verlieren Sie manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann.
Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten. Nehmen Sie das niedrigste Angebot an, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen. Und wenn Sie das tun, dann haben Sie auch genug Geld, um für etwas besseres zu bezahlen.


Und noch etwas sollten Sie beachten: Ein Fahrrad ist ein technisches Produkt, das genauso gut läuft, wie es aufgebaut und eingestellt wurde. Sie können das selbst feststellen, wenn Sie dasselbe Rad (Hersteller, Typ) bei verschiedenen Anbietern probefahren. Der Anbieter, der auf Masse setzt, kann durchaus ein paar Prozente billiger sein. Die hat er bei Aufbau und Einstellung des Rades (und natürlich der Beratung) eingespart. Beim Erstaufbau variieren die Zeiten zwischen 10 Min. und 1,5 Std. pro Rad. Wollen Sie wegen der paar (fraglichen) Prozente nie erfahren, wie gut Ihr Rad laufen könnte? An den deutlich höheren Verschleiß bei schlecht eingestellten Rädern sollten hierbei auch denken. Es ist Ihr Geld!