Logo mein erad

IxonIQ

IxonIQ
100,00 EUR

Lieferzeit: NUR SELBSTABHOLUNG VOR ORT

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.

Details

Leistungssprung bei LED-Akkuscheinwerfern am Fahrrad:

Der IXON IQ mit der revolutionär neuen IQ-Technologie leuchtet fünf Stunden lang mit bis zu 40 Lux und damit 300 Prozent heller als die StVZO fordert.

Der bekannte Akkuscheinwerfer IXON war mehrfach Testsieger, unter anderem bei Stiftung Warentest im März 2006. Jetzt präsentieren wir das Erfolgsmodell aus der Sportsline mit der revolutionär neuen Lichttechnik IQ-TEC. Schon ab Herbst wird der IXON IQ mit der sensationellen Lichtleistung bis zu 40 Lux erhältlich sein!

Kernstück der IQ-TEC ist ein eine Erfindung von Busch & Müller, nämlich ein eigens entwickelter, unverkennbarer Spezial-Reflektor mit integriertem Kühlsystem. Das Licht einer Hochleistungs-LED wird als indirekte Lichtquelle genutzt. In der Mitte des Reflektors ist kein Leuchtmittel mehr zu sehen. Das Lichtfeld des IXON IQ ist maximal homogen ausgeleuchtet und doppelt so breit wie bisher üblich.

Der IXON IQ braucht nur handelsübliche Akkus (2.100 mAh), um für fünf Stunden mit bis zu 40 Lux zu leuchten, was den von der StVZO geforderten Wert um 300 Prozent übertrifft. Die 40 Lux werden dabei nicht direkt vor der Lampe, sondern in zehn Meter Entfernung gemessen! Mit dem City-Eco-Modus kann der IXON für volle 20 Stunden auf die von der StVZO geforderten zehn Lux zurückgeschaltet werden.

  • Hochleistungs-LED mit 100.000 Stunden Lebensdauer
  • brillant-weißes Licht mit Xenon-Effekt
  • hocheffiziente Komfortelektronik mit 90% Wirkungsgrad
  • integriertes Kühlsystem
  • Kapazitäts- und Ladezustandsanzeige
  • in nur 4-5 Stunden voll geladen
  • zwei Schaltstellungen:
    High-Power-Modus: 40 lux (5 Stunden)
    City-Eco-Modus: 10 lux (20 Stunden)
  • Sicherheitselektronik:
    1) kein Überladen bei Akkus
    2) Erkennung von Batterien,
    um irrtümliches Laden zu verhindern
  • Lenker-Adapter mit Schnellverschluss, dreh- und schwenkbar, Scheinwerfer auch abziehbar
  • Nutzung von Batterien oder Akkus möglich (Mignon, AA)
  • Die im Scheinwerfer integrierte prozessorgesteuerte Ladeelektronik (mit Minus-Delta-U-Abschaltung) ermöglicht ein Aufladen von Akkus unterschiedlicher Kapazitäten
    (z.B. 4 x 2.100 mAh oder 4 x 2.500 mAh)
  • optional: 4 NiMH-Akkus (2.100 mAh), ohne Memory-Effekt
  • optional: stromgeregeltes Netzgerät zum Laden
 Artikel 1 von 2 in dieser Kategorie